More from: Allgemein

15.03.2021 aktuelles zum Training

Liebe ERV-Bergedorf Mitglieder*innen und Rollkunstlaufinteressierte,

die Corona Zeit verlangt viel von uns ab. Seit November 2020 sind auch wir ohne aktives Training auf Rollen.

Um diese Zeit nicht ungenutzt zu lassen, konnten wir unseren Mitgliedern zwei Mal in der Woche ein Online-Training anbieten.
Von Gymnastik über das Training mit dem Spinner bis hin zum Seilspringen war alles dabei.

Mit Hochdruck haben wir daran gearbeitet, die Außenbahn entsprechend den Hamburger Corona Verordnungen nutzen zu können.
Wir freuen uns, dass diese nun Training im Freien ermöglichen und passen die Trainingspläne permanent an die aktuellen Vorschriften an.

Wir informieren die Sportler und ihre Eltern regelmäßig über die jeweiligen Trainingsmöglichkeiten (Außenbahn/Online)

Es ist schön, unsere Aktiven endlich wieder auf Rollschuhen zu sehen.

Wir danken den Trainern, Sportlern, Eltern und Freunden für die kreativen Ideen, den aktiven Einsatz, die Geduld, das Verständnis und die Unterstützung in dieser Zeit!

ERV Bergedorf


Training aktuell

Aufgrund der Pandemie findet zur Zeit kein Training in der Halle am Binnenfeldredder statt.
1-2 Mal die Woche bieten wir unseren Mitglieder ein Kraft- und Ausdauertraining online an.

 

 

 


Training auf der Außenbahn

Wir freuen uns, dass wir das Training auf der Bergedorfer Außenbahn aufnehmen konnten und danken allen, die dies durch aktive Mitarbeit oder das entgegengebrachte Verständnis ermöglichen.

Wir erhalten häufig Anfragen für ein Probetraining oder eine Mitgliedschaft und freuen uns sehr über das Interesse an unserem Sport.

Unter den derzeitigen Bedingungen ist es eine große Herausforderung das Training für alle Läufer/innen unseres Vereins gleichmäßig und gerecht zu organisieren.

Es ist uns daher aktuell leider nicht möglich ein Probetraining anzubieten oder neue Rollschuh-Anfänger aufzunehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis


Aktuelle Informationen – Es geht endlich wieder los !

Der Hamburger Senat hat beschlossen, dass in einem ersten Schritt Vereinsangebote des Individualsports im Freien unter Einhaltung der Abstandsregeln ab dem 6.Mai 2020 wieder möglich sind. Wir starten deshalb ab sofort mit Einzeltrainings, nach vorheriger Absprache auf der Außenanlage im Bergedorfer Schlosspark (hinter dem Cafe Chrysander).

Wir bitten um die Einhaltung der Abstandsreglungen (1,5 m zueinander). Eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht vorgesehen.
Personen, die Symptome einer akuten Atemwegserkrankung aufweisen, dürfen Sportanlagen weiterhin nicht betreten.

Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, die die Außenanlage blitzblank geputzt haben.

Wir drücken die Daumen für gutes Wetter!

Der Vorstand



33. Bergedorfer Kürwettbewerb

Im 60. Jahr unseres Bestehens veranstalteten wir den 33. Bergedorfer Kürwettbewerb mit dem Henry-Schlie und dem Minne-Wussmann-Pokal.

Dabei waren in diesem Jahr zahlreiche Sportler aus Dänemark und der folgenden Vereine:

1. Kieler REV, REG Kiel, REV Lübeck, RSC Lüneburg, RST Güstrow, SV Flaeming-Skate e.V., TSV Wedel, TuS Gaarden, TuS Lübeck, TV Walsum-Altenrade 07

In Kürze gibt es hier einen kleinen Bericht über den Wettbewerb und unsere Efahrung mit dem neuen „RollArt“ Wertungssystem.

Wie immer freuen wir uns übr das eine oder andere Foto, welches wir veröffentlichen dürfen.

Bitte sendet diese Bilder an web (at) ervb.de

 

 



Dänemark 2019 – SRK CUP

Traditionell starteten wir mit einem Wochenende in Dänemark in die Wettbewerbs-Saison.
Wir waren vom 05.-07. April 2019 wieder beim SRK-Cup in Smørum dabei und konnten uns über zahlreiche Erfolge und Podestplätze freuen.

1.Plätze: Lili, Alica, Dunya, Jugentquartett und Quartett
2.Plätze: Cheyenne, Carolin, kleine Gruppe.

–> Platzierungen SRK CUP 2019

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns auf die nächsten Wettbewerbe und eine erfolgreiche Saison 2019.


Jahresabschluss und Schaulaufen 25.11.2018

Am 25.11.2018 fand unser Jahresabschluß und das große Weihnachtsüberraschungsschaulaufen statt.

Die Kunstläufer zeigten Eltern, Familienmitglieder und Freunden ihre aktuellen Küren.
Dabei wurden den Zuschauer auch einige Uraufführungen präsentiert.

Der krönende Abschluss war natürlich das grandiose, riesige, phantastisch farbenfrohe weihnachtliche Schaulaufen, bei dem fast alle Läuferinnen auf der Bahn zu sehen waren und damit alle Anwesenden verzauberten.

Nach dem läuferischen Teil folgte unsere gemeinsame Weihnachtsfeier mit einem herrlichen Buffet.

Wir danken den Trainern und Vereinsmitwirkenden für ein schönes und erfolgreiches Jahr 2018 und sind gespannt, was das nächste bringen wird.

!!! Bilder gesucht !!!  – bitte sendet schöne Bilder und textliche Ergänzungen für diesen Artikel an web(at)ervb.de


32. Bergedorfer Kürwettbewerb

Am 22. und 23 September hatten wir zum 32. Bergedorfer Kürwettbewerb geladen.
Wir konnten uns über ein großes Teilnehmerfeld aus Sportlern der folgenden Vereine freuen:

ASV (Hamburg), HSV (Hamburg), TSV Wedel, ERB 1860 (Bremen), ER Bremen, ERC Bremerhaven, TuS Lübeck, REV Lübeck, 1. Kieler REV, TuS Harsefeld, TuS Gaarden, RRD Wuppertal, MTV Treubung Lüneburg, Weddinger ERC, Rollsport-Team Güstrow e.V., Güstrower SC 09, TV Jahn Wolfsburg

Die Läufer traten dabei in den Wettbewerben Rollkunst Kür, Solotanz, Showgruppen und Quartette in Konkurrenz.

Die große Anzahl an Einzelwettbewerben bescherten uns 2 lange Wettkampftage, die gerade am Ende von allen Teilnehmern und Gästen ein großes Maß an Geduld und Verständnis forderten. Wir möchten uns dafür ausdrücklich bedanken.

Unsere Läuferinnen hatten auf jeden Fall viel Spaß und konnten über einige Pokale jubeln.

Ergebnisliste des 32. Bergedorfer Kürwettbewerbs

 

 

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen dieses Wettbewerbs beigetragen haben und freuen uns schon auf den 33. Kürwettbewerb in Bergedorf.

Jetzt bereiten wir uns auf den Elbe Pokal in Wedel vor (27./28. Oktober 2018).

(Wie immer freuen wir uns über Bilder vom Wettbewerb, Ergänzungen oder Korrekturen zum Text an web@ervb.de.)